OMG! Bloggerin schiebt sich lebendigen Aal in die Vagina - kukksi.de
Connect with us

OMG! Bloggerin schiebt sich lebendigen Aal in die Vagina

News

OMG! Bloggerin schiebt sich lebendigen Aal in die Vagina

iStock

OMG! Bloggerin schiebt sich lebendigen Aal in die Vagina

OMG, was geht denn bitte mit ihr ab?! Das hätte auch schief gegen können: Die chinesische Bloggerin Zhang Moumou alias Qi Qi hat sich einen lebendigen Aal in die Vagina geschoben.

Das Tier soll sie sich vor laufender Kamera eingeführt haben. Den Clip hat sie auf der illegalen Plattform “Tiger” hochgeladen, wie The Sun berichtet. Da das Tier noch lebte, schlang sich der All durch den Körper der Frau. Zhang Moumou schwebte danach in Lebensgefahr! Der All musste durch den Bauch in einer Not-OP entfernt werden.

Das hätte ziemlich böse ausgehen. Zwar ist sie gesundheitlich wieder okay, dennoch hat das für Qi Qi ein böses Nachspiel: Die Bloggerin muss sich wegen der Teilnahme an dem illegalen Pornoportal vor Gericht verantworten. Ein Tier ist KEIN SEXTOY – bitte KEINESFALLS nachmachen!


TOP STORIES

Nach Oben