Analsex: Ist eine Darmspülung davor nötig? - kukksi.de
Connect with us

Analsex: Ist eine Darmspülung davor nötig?

Love

Analsex: Ist eine Darmspülung davor nötig?

iStock

Analsex: Ist eine Darmspülung davor nötig?

Die meisten Mädchen haben Panik vor dem Po-Verkehr – nicht nur, weil es weh tun könnte, sondern auch aus einem ganz anderen Grund! Einige Girls finden nämlich, dass Analsex zu schmutzig wäre – doch was ist da wirklich dran?

Es gibt tatsächlich unterschiedliche Meinungen, ob vor dem Analsex eine Darmspülung notwendig ist – einige meinen definitiv und andere halten das für komplett überflüssig. Doch wie funktioniert die Darmspülung eigentlich? Mit einem Einlauf – auch Klistier genannt – wird Wasser in den Darm gegeben. Das Wasser wird dann mit dem Inhalt aus dem Darm ausgeschieden – das dauert insgesamt nur wenige Minuten.

Ist eine Darmspülung vor dem Po-Verkehr sinnvoll?

Der Kot sammelt sich in einem viel tiefer liegenden Teil des Darms – damit kommt der Penis eigentlich nie in Berührung. Deshalb ist eine Darmspülung eigentlich nicht unbedingt nötig. Dennoch solltest du gerade beim Analsex unbedingt auf die Hygiene achten, denn im Darm befinden sich zahlreiche Bakterien, welche Infektionen auslösen können.

Darauf solltet ihr achten

Wenn ihr nach dem Analsex nochmal Vaginal- oder Oralsex habt, muss dringend das Kondom gewechselt werden. Verhütet ihr ohne Gummi, sollte sich der Junge unbedingt seinen Penis nach dem Analsex waschen. Auf was du beim Analsex sonst noch aufpassen musst, erfährst du HIER.

 

TOP STORIES

Nach Oben